StrangpressenFormgießenSchmiedetechnikWerkzeug und FormenbauOberflächenbehandlung
   
Produktion.
Strangpressen.

Das Strangpressen ist ein Druckumformverfahren. Dabei erhält das Werkstück durch vollständiges
Durchdrücken durch eine formgebende Werkzeugöffnung unter Verminderung des Querschnitts
eine neue Querschnittsgestalt. Es können Voll- und Hohlprofile mit komplizierten Querschnitten in einem
Arbeitsschritt erzeugt werden.

Beim Strangpressen werden die auf Knettemperatur (400...500°C) erwärmten Gussblöcke, auch Bolzen
genannt, mit einem hydraulischen Pressstempel durch die formgebende Werkzeugöffnung (Pressmatrize)
durchgedrückt. Der gesamte Strangpressvorgang wird mit Hilfe nur einer Pressmatrize durchgeführt.
Es ist also lediglich eine Umformstufe möglich. Die maximale Umformung ist deshalb begrenzt. Es lassen
sich jedoch die unterschiedlichsten Formquerschnitte herstellen. Die Strangpressgeschwindigkeiten
betragen bis zu 100 m/min.

Die verschiedenen Strangpressverfahren werden unterteilt in:

Vorwärtsstrangpressen (direktes Strangpressen)
   Der Werkstoff bewegt sich in derselben Richtung wie der
   Pressstempel.
Rückwärtsstrangpressen (indirektes Strangpressen)
   Beim Rückwärtsstrangpressen fließt der Werkstoff
   entgegengesetzt und es wird die erhebliche Reibung
   zwischen Gussblock und Zylinderwanderung vermieden.
Hydrostatisches Strangpressen (flüssiges Druckmedium)
   Für hohe Umformgrade und schwer strangpressbare
   Werkstoffe geeignet. Reibung wird durch Druckmedium
   verringert.
Vollstrang- und Hohlpressen
   Es lassen sich Voll- und Hohlprofile erzeugen.

Zur Druckumformung kommen bei der HAEC ALUMINIUM Extruded Products 8 Strangpressen von 800 bis 6.000 Tonnen Presskraft zum Einsatz. Alle Strangpressanlagen sind mit modernsten Vorrichtungen für eine hohe Wirtschaftlichkeit ausgerüstet. Die jährliche Produktionskapazität beträgt ca. 45.000 Tonnen.
Der Strangpressvorgang wird in allen Phasen per Computer gesteuert und überwacht.
Der Fertigungsbereich beginnt ab 0,8 mm Wandstärke (Profilabhängig).


Film Strangpressvorgang





Stand: Juli 2009




Kontakt Links Impressum     Datenschutz